Apr
28
8:41 Uhr

Smolinski überzeugt beim Test mit der deutschen Nationalmannschaft!

Von Manuel Wüst - Speed Performance in Sport.Bayern@lokaliz

Martin SmolinskiAm 7. Mai muss sich die deutsche Speedway- Nationalmannschaft um Kapitän Martin Smolinski im Speedwaystadion Ellermühle in Landshut für den Speedway World Cup qualifizieren. Gelingt dem deutschen Team in Landshut der Sieg und die damit verbundene Qualifikation wäre das Team Germany erstmals seit 2005 wieder bei der Runde der letzten Acht am Start.

Am vergangenen Sonntag wurde für dieses wichtige Rennen im Rottalstadion in Pocking getestet, und Martin Smolinski überzeugte mit sechs Laufsiegen bei sechs Starts im Team Germany beim Testmatch gegen eine Europaauswahl. Es war aufgrund der gezeigten Leistungen somit keinesfalls verwunderlich, dass Smolinski von Teamchef René Schäfer dann ins Stechen um den Tagessieg geschickt wurde, da beide Mannschaften nach Abschluss der 14 Heats 42 Punkte eingefahren hatten. Das Stechen gewann dann jedoch Przemyslaw Pawlicki, der vom inneren Startplatz weg perfekt gestartet war und Smolinski somit das Hinterrad zeigte, worüber dieser dann verständlicherweise weniger erfreut war: „Ehrlich gesagt bin ich schon ein wenig angefressen, denn ich hätte natürlich auch das Stechen gerne gewonnen. Wenn Du derart stark unterwegs bist, wie ich es heute war dann willst Du Alles! Ich musste im
Stechen nach verlorener Startplatzwahl alles geben um den Start zu gewinnen, aber Przemyslaw kam ebenfalls super weg und über außen ist der Weg dann einfach zu weit. Er machte innen zu und meine schöne weiße Weste mal richtig dreckig! In der Folge versuchte ich alles um ihm das Leben schwer zu machen: Innen, außen, überschneiden aber er fand stets wieder die richtige Linie und somit den Grip um meine Angriffe abzuwehren.“

Trotz des verlorenen Stechens, überwog zurückblickend dann doch die Freude über die gezeigte Leistung und der Gewissheit, dass man auch im Bereich der Motoren und der Bikes auf dem richtigen Weg ist. Smolinski: „Die Bikes waren perfekt eingestellt und die Motoren von Egon Müller arbeiteten gewaltig! Sie katapultierten mich aus den Bändern, als gäbe es kein Morgen und selbst wenn ich mal nicht perfekt weg kam, konnte ich zum richtigen Zeitpunkt die enorme Power auf den Boden bringen und meine Angriffe erfolgreich starten, egal ob in der Startkurve oder erst in den folgenden Runden.“

Bevor Martin Smolinski am 7. Mai als Kapitän das deutsche Team in Landshut anführen wird, startet der Olchinger voraussichtlich am 1. Mai beim Sandbahnklassiker in Dingolfing. Nach den zufriedenstellenden Tests bei den Trainings in Mühldorf und Herxheim wird man am 1. Mai dann den ersten ernstzunehmenden Test gegen internationale Konkurrenz erleben.

Apr
15
21:43 Uhr

Ein Traum wird wahr: Valery Kuloyants ist für die 10-Ball WM nominiert

Von Korbinian Fritsch in Sport.Dachau@lokaliz

Mit den Worten "A dream comes true: ME on the World Pool Championship! Yes Baby!" ließ Valery Kuloyants am gestrigen Donnerstag seinen Emotionen auf der Internetcommunity Facebook freien Lauf. Der 23-jährige befand sich gerade in Treviso, einer italienischen Kleinstadt nahe Venedig, wo im Zuge der Euro Tour Italy Open die Bekanntgabe der Nachnominierungen für die bevorstehende 10-Ball WM stattfand.
Apr
10
21:39 Uhr

1.Bundesliga Pool-Billard - Spieltag 12

Von BSV-Dachau in Sport.Dachau@lokaliz

BSV Dachau vs. BSG Osnabrück               2:2

14/1endlos:
Manuel Ederer– Klaus Hebestreit  154:200   1:2   0:1

8-Ball:
Dominic Jentsch –  Marcus Westen   5:1  5:3   2:0  1:0

9-Ball:
Benjamin Heimmerer – Martin Steinlage  0:6 2:6  0:2   0:1

10-Ball:
Valery Kuloyants – Micheal Ruwe   5:4  5:2  2:0  1:0

Apr
15
9:16 Uhr

Trainingsturnier beim Reit- und Fahrverein Altomünster

Von Reit- und Fahrverein Altomünster e.V. in Sport.Dachau@lokaliz

Elke Endfellner gewann beim Trainingsturnier des Reit- und Fahrvereins Altomünster auf dem Reiterhof Brand die E-Dressur auf Remmidemmi.Erfolg und Spaß bei den Nachwuchsreitern - Wieder einmal meinte es das Wetter gut mit dem Reit- und Fahrverein Altomünster: Beim Trainingsturnier am Sonntag, 3. April, schien den ganzen Tag die Sonne bei sommerlichen Temperaturen bis zu 20 Grad. G

Apr
10
20:52 Uhr

Endspurt in der Pool Bundesliga

Von Korbinian Fritsch in Sport.Dachau@lokaliz

Am vorletzten Spielwochenende muss der BSV Dachau zweimal siegen, um sich die Chance auf den Deutschen Meistertitel zu erhalten. Die Saison, bis hierhin hätte sie fast nicht besser verlaufen können für die Dachauer Jungspunde. Zwei Deutsche Einzelmeister