Aug
23

Pferdesport live erleben: Dressur- und Springturnier auf dem Reiterhof Brand

Auf dem viertägigen Turnier des Reit- und Fahrvereins Altomünster auf dem Reiterhof Brand/Arnzell werden Dressurreiterinnen und Reiter sich in den Klassen E bis L antreten.Von 8. bis 11. September findet das jährlich veranstaltete große Turnier des Reit- und Fahrvereins Altomünster statt – bereits zum zweiten Mal auf der Heimatanlage des Reiterhofs Brand in Markt Indersdorf/Arnzell.

Nationaler Reitsport in den unterschiedlichsten Disziplinen und Klassen garantiert Reitsportbegeisterten wie allen Pferdefans abwechslungsreiche und spannende Unterhaltung. Beginn der Veranstaltungen ist täglich um 8.30 Uhr morgens, wie lange der Turniertag dauert, hängt von der Zahl der Teilnehmer ab.

Spannender Springsport vor malerischer Kulisse wird am Samstag und Sonntag, 10./11. September, auf dem Reiterhof Brand geboten.Der Donnerstag steht wie immer ganz im Zeichen des Dressursports: Reiter der Klassen A bis L zeigen im Dressurviereck vor ländlicher Kulisse ihre Fähigkeiten. Der Freitag gehört traditionell den Nachwuchsreitern: Nach den Reiterwettbewerben in Dressur sowie der E-Dressur folgen Springreiterwettbewerb und E-Springen. Am Samstag und Sonntag kommen dann alle Freunde des Springsports voll auf ihre Kosten, wenn in den Klassen A bis M die Hindernisse bis zu 1,40 m hoch werden und das ein oder andere Stechen waghalsige Ritte erwarten lässt.

In allen Klassen werden dieses Jahr darüber hinaus auch die Vereinsmeister ermittelt.

Zuschauer sind herzlich willkommen und werden in gewohnt guter Manier von den Mitgliedern des Reit- und Fahrvereins mit warmen und kalten Speisen sowie kühlen Getränken und Kaffee und Kuchen versorgt.

Geschrieben von Reit- & Fahrverein Altomünster e.V.. Veröffentlicht in Sport