Feb
09
8:49 Uhr

Lebensgefahr auf Eisflächen

Von Wasserwacht Dachau in Organisationen.DAH@lokaliz

Verhalten am und im winterlichen GewaesserDie Wasserwacht warnt ausdrücklich vor dem Betreten der Eisflächen im Landkreis. Bitte betreten Sie nur Eisflächen, die von den örtlichen Behörden freigegeben sind. Trotz der eisigen Temperaturen der letzten Wochen ist das Eis auf größeren Gewässern nicht tragfähig. Bei einer Überquerung des Karlsfelder See sowie überfrorenen Flußläufen besteht akute Lebensgefahr, da durch Unterwasserströmungen das Eis stellenweise sehr dünn und nicht tragfähig ist!

Für den Ernstfall rät die Wasserwacht:

* Laut um Hilfe rufen
* In jedem Fall vermeiden, dass man unter das Eis gerät
* So wenig wie möglich bewegen, um so wenig Körpertemperatur zu verlieren als nötig ist
* Sofort Hilfe holen: Notrufnummer 112
* Die eingebrochene Person beruhigen
* Mit Hilfe von Hilfsmitteln wie Rettungsring, Leitern (teilweise an Seen am Uferbereich vorhanden), Ästen, Abschleppseil oder ähnlichen Gegenstände die eingebrochene Person absichern
* nur ins eisige Wasser springen, wenn sie selbst über eine dritte Personen mit Seil gesichert sind!
* den Verunfallten an Land bringen, in stabile Seitenlage bringen und vor Kälte schützen bis der herbeigerufene Rettungsdienst eintrifft

Weitere Hinweise zum Verhalten auf und am Eis geben die Wasserwacht
Eisregeln: http://www.wasserwacht.de/eisregeln - aktuelle Warnmeldungen für den Landkreis unter www.wasserwacht-dachau.de

Feb
08
8:21 Uhr

THW Faschingsball "Nacht der blauen Magie"

Von THW Dachau in Organisationen.DAH@lokaliz

THW FaschingsballZahlreiche Hexen, Zauberer und magische Fabelwesen sowie viele weitere atemberaubende kostümierte Faschingsfreunde strömten am Samstag den 04.02.2012 in die Unterkunft nach Günding. Das THW Dachau hatte wieder zum alljährlichen THW Faschingsball, einem der größten Kostümbälle im Dachauer Landkreis, geladen. Nach wochenlanger intensiver Aufbau- und Dekorationsarbeiten begrüßte der THW Chef Georg „John" Leitenstorfer die Gäste und eröffnete mit der Musik der Dachauer Partyband „Ois Easy" den diesjährigen Faschingsball. Bereits nach Eröffnung zog die Musik die Gäste auf die Tanzfläche.

In mehreren Bars, wie dem "Hexenkessel" oder der Wortwitzbar „Mag(g)i(e)"bar, konnten die Gäste durch verschiedene DJ´s ausgelassen und ausgiebig feiern.

THW FaschingsballIhr aktuelles Programm bot die Faschingsgarde der Faschingsgilde Olching den Gästen des Balls dar. Die Choreographie der Garde war mit zahlreichen Danceeinlagen gespickt, die das Publikum mit Applaus belohnte. Auch das Olchinger Prinzenpaar Janina I. und Kevin I. zog die Gäste mit ihrem Auftritt in ihren Bann.

Kurz nach 23 Uhr war es dann soweit, der von vielen Gästen erwartete Auftritt der THW Helferinnen und Helfer stand auf dem Programm.

Der Schäfer Heinrich Hermerlin war in seiner Welt als Schäfer unglücklich und sehnte sich nach einer Frau sowie nach seinen Traumberufen als Journalist und Frisör. In seinem Traum träumt Heini der schreibende Frisör von einem Leben voller Ruhm und Anerkennung. Mit dem „Schäferlied" begrüßte Heinrich das Publikum und klagt sein Leid seinen versammelten „Schäfchen" mit, ehe er mit Andreas Gabaliers Hit „I sind a Liad für di" bereits das erste romantische Können darbietet bevor er in seine Traumwelt versinkt. In dieser rasiert er Right said Fred („I am too sexy) ein Glatze, kämmt Justin Bieber (Baby Baby) das Haupthaar und muss sich für sein Magazin den „Hair Reporter" mit Mickey Krauses Hit „Schatzi schenk mir ein Foto" Bilder erbetteln. Auch den Baseballs („Umbrella") toupiert er kurz vor ihrem Auftritt die langen Haare ehe er in seinem Urlaub die heißen Jungs von „Danza Kudora" kennenlernt diese sogleich einen flotten Beat aufs Parkett legen. Endlich angekommen in der Bussi Bussi Gesellschaft kommt auch „Prince" (Kiss) in seinem Salon vorbei und lässt sich die Haare föhnen. Jeder Traum hat sein Ende, auch das merkt Schäfer Heinrich sehr schnell und wird durch die Klänge von „Wham" mit „Wake me up before you go go" aus dem Schlaf gerissen. Der Schluss bildete ein wahres Männerlied „Ich bin ein Mann" von Ted Herold das durch die Gäste mit tosendem Applaus für die Auftrittscrew gewürdigt wurde.

In ausgelassener Stimmung an den Bars tanzten und feierten die Gäste in den aufwendig geschmückten Hallen des Dachauer THW´s bis in die frühen Morgenstunden.

Für die Sicherheit sowie die Einsatzbereitschaft des THWs sorgten wie jedes Jahr der THW Hausdienst der auch hier durch seine tatkräftige Unterstützung lobenswert und dankend erwähnt werden muss.

 

Feb
07
8:20 Uhr

Feuerwehrball Karlsfeld

Von Feherwehr Karlsfeld in Organisationen.DAH@lokaliz

Feuerwehrball KarlsfeldAm Faschingssamstag ist es wieder soweit - im Bürgerhaus Karlsfeld steigt unser legendärer Feuerwehrball! Ab sofort sind die begehrten Karten im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich. Die Partyband Ois Easy sorgt mit ihren Showeinlagen für gute Stimmung. Rund 700 tolle Preise warten bei der Tombola auf ihren Gewinner. Gegen Mitternacht startet das Highlight des Abends - der Auftritt unserer Feuerwehrmänner- und Frauen. Heuer wird der Spaß definitiv nicht zu kurz kommen, lassen Sie sich überraschen... Die Eintrittskarten sind im Vorverkauf für 14 € je Person erhältlich: Bürgerhaus Karlsfeld, Allacher Str. 1 - Tel. 08131/92124 Blumenstudio Karlsfeld, Rathausstr. 25 - Tel. 08131/92658 Feuerwehrball Karlsfeld

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden - einfach eine kurze Mail an JLIB_HTML_CLOAKING schicken!

Feb
07
8:22 Uhr

Kinderfasching wieder voller Erfolg; Restkarten für den großen Ball vorhanden

Von Dachauer Feuerwehr in Organisationen.DAH@lokaliz

2012 Kinderball Feuerwehr DachauEine Woche vor dem Ball der Großen feierte bereits der Feuerwehrnachwuchs. Der Saal im Rot-Kreuz-Heim war mit über 120 Kindern und Eltern bis auf den letzten Platz gefüllt. McClowny (Peter Strauch), sein Helfer Domml-Bomml mit dem stinkenden Colt (Dominik Baumüller) und der Mopo Clown (Toni Dimopoulos) hatten jede Menge Spiele für die Kleinen vorbereitet. Natürlich mussten auch die Eltern bei dem einen oder anderen Spiel mitmachen.

Den Höhepunkt des Nachmittags stellte der Auftritt der Kindergarde der Dachauer Faschingsgesellschaft dar.

Stefan Fichtl, der zweite Vorsitzende, gab am Rande des Kinderfaschings bekannt, dass es für kommenden Samstag noch wenige Restkarten gibt. Am Donnerstag, den 09.02. werden die letzten Karten um 19 Uhr im Gerätehaus verkauft.

 

Feb
07
8:17 Uhr

Rodungsarbeiten an der DAH 8 zwischen Gartelsried und Ed

Von Landratsamt Dachau in Organisationen.DAH@lokaliz

Die Kreisstraße DAH 8 von Gartelsried nach Ed (Gemeinde Hilgertshausen/Tandern) wird im Frühjahr ausgebaut und ein Geh- und Radweg angebaut. Dazu ist die Rodung mehrerer Bäume notwendig, für die jedoch Ersatzanpflanzungen vorgesehen sind. Die Fällung erfolgt in den nächsten Tagen – entweder am Samstag, 11. Februar oder Samstag, 18. Februar.

Für aufkommende Verkehrsbehinderungen bitten wir um Verständnis.