Jul
13

Nahrhaftes und Geld aus der Heimat – Regionalabend der CSU Schwabhausen

(v.l.n.r.): Michaela Steiner, Peter Denk, Jeanette SchaberlDie CSU Schwabhausen hat sich in ihrer jüngsten Veranstaltung mit dem derzeitigen Trend zum regionalen Wirtschaften auseinandergesetzt. Bürgermeisterkandidatin Jeanette Schaberl begrüßte im Oberrother Landgasthof Haagen als Referenten Michaela Steiner, die Vorsitzende des Vereins Unser Land, sowie Peter Denk, Vorstand des Amper-Taler-Vereins.

Michaela Steiner nannte in ihrem Beitrag nicht nur eine ganze Palette von Lebensmitteln, die die Siegel „Unser Land" und „Dachauer Land" tragen, sondern stellte auch die Familien vor, die mit ihrem Namen für die Qualität dieser Produkte stehen: Landwirte, Müller, Bäcker und viele andere Handwerker aus dem Landkreis. Steiner gab als Ziel aus: „Wir wollen die natürlichen Lebensgrundlagen von Menschen, Tieren und Pflanzen im Landkreis erhalten und verbessern." Mit Zahlen und Argumenten wusste sie glaubhaft für den Einkauf vor Ort zu werben und vergas auch nicht, auf die zahlreichen Aktionen wie Sonnenäcker, Streuobstsammlung und viele Informationsstände bei verschiedenen Anlässen hinzuweisen.

Peter Denk setzt sich als Vorstand des Amper-Taler Regio e.V. für eine nachhaltige Regionalentwicklung in Bildung, Kultur und Umwelt ein. „Augenfälligstes Projekt des Vereins", so Denk, ist eine eigene Lokalwährung, der Amper-Taler, der vom Verein gestaltet, gedruckt und 1:1 gegen Euros getauscht wird. „Die Idee dahinter ist, dass der Amper-Taler nur im Landkreis Dachau ausgegeben werden kann, so dass die örtlichen Handwerker und Geschäfte davon profitieren." Auch diese müssten wiederum ihre Waren regional beziehen, um den Amper-Taler auszugeben. Einige der Zuhörer ließen es sich nach Denks Vortrag nicht nehmen, ihre Bargeldbestände umzutauschen und die Zeche in Amper-Talern zu bezahlen, denn, so einer der Teilnehmer: „Einfacher kann ich die Geschäfte vor Ort nicht fördern."

CSU-Vorstandsmitglied Jeanette Schaberl freute sich über den gelungenen Regionalabend: „Mit Peter Denk und Michaela Steiner haben zwei Regio-Pioniere sehr sympathisch und glaubhaft ihr Engagement für die Heimat vorgestellt."

Geschrieben von CSU Schwabhausen. Veröffentlicht in Lokalnachrichten