Mär
23

Leserbrief zu: „Das Ende des Dachauer Stadtstrands“

Ist es nun bei uns auch soweit?

"Komm Schatz wir gehen klagen"

Anscheinend schon. Die schönen Nachmittage oder Abende am Strand für Groß und Klein sind für UrlaubsZuhausebleiber oder Familien nach einem schönen Jahr vorbei. Leider ist ja nicht mal ein reiner Biergartenbetrieb möglich. Also Wirte von Biergärten oder Volksfesten passt auf - Klagen wird Modern!

Tolle Ideen werden nach dem Motto "Ist ja ganz nett, aber nicht bei uns!" sehr schnell wieder vernichtet. Und auch ich bin schon jetzt am überlegen, wie wir unserer 2 Jährigen Tochter das beibringen, dass es keinen Strand mehr gibt.

Vielen Dank an alle, die den Strand 2012 ermöglicht haben!
Wir versuchen die Hoffnung noch nicht aufzugeben, dass es einen Strand 20?? geben wird.

 Jens Kahrau, Dachau

Geschrieben von Jens Kahrau, Dachau. Veröffentlicht in Kultur