Apr
03
22:08 Uhr

Denkmalschutz in Dachau und Umgebung

Von Klaus Schwager in Reportagen.Dachau@lokaliz

Das Thema Denkmalschutz in Dachau ist aktuell wieder von einiger Brisanz. Man konnte gestern in der Sendung „Quer“ des Bayerischen Rundfunks einen Bericht über die unter „Ensembleschutz“ stehende Kirche in Straßbach sehen, wo die anliegenden Landwirte auf Anweisung des Landratsamtes Dachau, ihre Solarzellen von den Scheunendächern entfernen sollen. Die Investitionen von über einer Million Euro würden den Belangen des Denkmalschutzes entgegenstehen. Sowohl die Denkmalschützer des Landkreises wie auch die Fachleute des Landesamtes für Denkmalschutz beziehen sich auf die einschlägigen Bestimmungen eines über 30 Jahre alten Bayerischen Denkmalschutzgesetzes.