Jan
26

WahlEmpfehlung... - Es kann nur einen geben

Politik KommunalWahl BY-DAH-Es kann nur einen gebenWahlEmpfehlung zur Kommunalwahl in Bayern… - 2014

Konkurrenz belebt das Geschäft?

Ja, ja… - ich weiß schon!

Vielfalt bereichert das Leben?

Sicher… - auch das weiß ich!

Wenn Du in der Politik was erreichen willst, musst Du Streit anfangen!“ - sagt Heiner Geißler/CDU

Oh, dass wusste ich noch nicht… - kann das hilfreich sein?

Möglicher Weise...

Entdecke Deine Möglichkeiten, selbst aktiv Politik und somit das Leben gestalten zu können.

Dazu benötigt es natürlich neben brauchbaren Informationen auch die entsprechende Möglichkeit für eine eigene Meinungsbildung. Eine sehr gute Gelegenheit, einigen OB-Kandidaten für Dachau auf den Zahn fühlen zu können, bietet sich im Café Gramsci, bei einer für alle BürgerInnen offenen „FrageStunde“ zu folgenden Terminen...

 

04. Februar/20h - Florian Hartmann SPD

11. Februar/20h - Rainer Rösch ÜB

18. Februar/20h - Thomas Kreß Grüne

Peter Bürgel CSU - A B G E S A G T

Leider werden der derzeitige Dachauer OB Peter Bürgel (CSU) und andere AnwärterInnen wie z. B. Frau Schilhabel (Unabhängig) hier bislang nicht zur Verfügung stehen, die Gründe hierfür sind uns nicht bekannt.

Über Elisabeth Schilhabel (Studienrätin) zum Beispiel, titelte die Dachauer Rundschau vor kurzem: "Politik mit viel Herz und wenig Verstand". Nun, ich mag mir sicher nicht anmaßen hier weder das Eine noch das Andere beurteilen zu wollen, doch zumindest sorgt Frau Schilhabel in manchen Bereichen für den notwendigen Wind, den eine politische Landschaft, besonders auch in Dachau gebrauchen kann. Denn nicht zuletzt hat sie mit anderen aktiven Bürgerinnen und Bürgern „illegale“ Baumfällungen im Dachauer Stadtgebiet erfolgreich verhindern können.

Bemerkenswert ist auch die Tatsache, dass… - um als Mensch selbst aktiv werden zu können, braucht man neben Verstand und Verständnis sicher auch ein Herz, das möglicherweise sogar am rechten Platz sitzt.  Und Herz hat sie, das steht zumindest fest! Und ob ihres Verstandes wegen, zeigt Frau Schilhabel nicht selten weit mehr Verständnis wie auch Sachverstand für so manchen gesellschaftlichen, kommunalen und auch globalen Zusammenhang, als so manch anderer Politiker auch hier in Dachau.

Frei nach Geißler, könnte also ein solch ambitionierter Menschen demnach sogar ein wesentlicher Teil der politischen und bereichernden Vielfalt sein, welche eine am Gemeinwohl orientierte Wertegemeinschaft, gerade in diesen Zeiten, dringend und notwendig benötigt… - kann man mal drüber nachdenken, zumindest die Verstandes-Menschen!

Doch damit Vielfalt und persönliche Wahlmöglichkeit, besonders in der Politik, überhaupt erst entstehen können, müssen nicht nur verschiedene Parteien, sondern auch einzelne Kandidaten zur Wahl stehen. Und genau dafür müssen einige von ihnen erst noch eine entsprechende Zulassung erreichen. Für eben diese Zulassung benötigen sie Unterschriften von in der Gemeinde/Stadt gemeldeten Bürgerinnen und Bürgern, und noch bis zum 03. Februar liegen im Bürgerbüro der Stadt Dachau, Pfarrstr. 2 in der Altstadt – gegenüber der Kulturschranne Unterstützerlisten aus. Auch in den umliegenden Gemeinden liegen Listen der Parteien und Kandidaten (z. B. Freie Wähler, Piraten, Schilhabel, Bürger für Dachau…) aus, welche eben diese Zulassung (zur Vielfalt) noch benötigen.

Bitte nehmt Eure Möglichkeit wahr und unterschreibt dort für eine möglichst große Vielfalt. Unterschreiben kann man für alle (!) Anwärter. Fragt nach ALLEN (!) Listen der Parteien und einzelnen Kandidaten, denn dass es hier ggf. auch mehr als nur eine Liste gibt… - sagt Euch in der Regel keiner. Den gültigen Personalausweis oder Reisepass natürlich nicht vergessen - Bitte/Danke!

Über Politik spricht man… - in Zukunft auch in Dachau!

Denn der zeitgemäße und selbständige Mensch zeichnet sich u. a. durchaus aus, dass er sich eigenständig um eine möglichst objektivere subjektive Meinung bemüht. Und er nutzt eben dafür nicht nur seine Gelegenheiten, nein, es schafft diese auch aktiv selbst… - für sich und alle anderen. Weshalb ein herzliches „Danke-Schön“ somit an das „Bündnis für Dachau“ für eben eine solche bürgernahe Gelegenheit geht!

Die LokalIZ.de – DEINE BürgerZeitung meint dazu…

Politik machen, heißt sich um das Leben kümmern… - und das kann richtig Spaß machen!

In diesem Sinne, mit schönem Gruß an JederMann & Frau :)


(Quelle/Bild: Bündnis für Dachau)

Geschrieben von Jörg Brüggemann. Veröffentlicht in Ratgeber