Mär
26

Wir jammern und leiden auf extrem hohem Niveau...

und dabei sind wir es doch, die hier in einer Demokratie leben und denen so vielfältige Möglichkeiten offen stehen!

Doch wir ernten ganz offensichtlich immer noch lieber das, was wir säen...?


"Ja, ja... - ich weiß schon"
Doch manchmal steckt mehr dirn als man denkt - und vor allem auch dahinter!

Deshalb...

braucht unsere Gesellschaft und unser Land Erneuerung, so viel steht fest... !
"Ja, ja... - ich weiß schon"

Dieses Jahr ist Wahljahr...!
"Ja, ja... - ich weiß schon"

Viele Menschen werden ihre gefühlte Wahl zwischen "Pest & Cholera" treffen müssen...!
"Ja, ja... - ich weiß schon"

Ich persönlich glaube, mal ungeachtet jeglicher "Partei"-Zugehörigkeit, dass solch junge Leute eine Chance verdient haben... Eine Chance geprüft zu werden!
"Ja, ja... - ich weiß schon"

Um sich, mir und uns beweisen zu können ob sie diese auch redlich verdienen und ob, und in wie weit, sie für mich & Dich dann tatsächlich eine wählbare weil politische Alternative darstellen könnten?
"Ja, ja... - ich...?"

Was also spricht gegen eine solche unten beschriebene Motivation und Handlungsweise..., einem Menschen eine Chance zu geben?

Finde es heraus, wenn Du willst...
Zum Beispiel in einem persönlichem Dialog bei einem der offenen Stammtische der Menschen, die sich offenkundig für eine sozialverträgliche Umgestaltung des Systems-Deutschland engagieren. Und das ganz menschlich mit möglichen Folgen & Irrtümern, doch immer bestrebt um kontinuierliche Verbesserung...!? (z. B.: jeden zweiten Dienstag im Hotel Fischer, 20h, gegenüber Bahnhof in 85221 Dachau)

Als Mensch für Menschen, ganz menschlich... - nicht mehr, doch auch nicht Weniger!

"Ja..., ich für meinen Teil werde das weiterhin gerne prüfen. Denn auch ich brauche dringend eine sozial-spürbare und möglicherweise verträglich-wählbare, weil so hoffe ich, menschliche Perspektive in unserer Politik" - soviel steht fest!

"Ja, ja... - ich weiß schon"

Und was meinst Du...?

 

 "Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."


Jean-Baptiste Molière (1622-1673)


Alexander Wende /Dachau, sagt von sich selbst...

>>Ich stehe für ehrliche und wahrheitsgetreue Politik, für mehr Bürgerbeteiligung, geordnete Finanzen und soziale Gerechtigkeit. Für eine saubere Umwelt will ich mich dabei stets einsetzen. "JUNG, EHRLICH UND UNABHÄNGIG!"<<

AlexanderWende

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(BildQuelle: Alexander Wende/Piraten Partei-Dachau)


Phantomas meint...

Politik machen ist wie Schneeschaufeln... - Denn es kann richtig Spaß machen, den ganzen Batz beiseite zu räumen und den Weg wieder frei und für ALLE gehbar zu machen."

Kann man mal drüber nachdenken...

Mit nem schönem Gruß an JederMann & Frau!

Geschrieben von Phantomas. Veröffentlicht in Panorama